Polyester

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W Z

Polyester sind Polymere mit Esterbindungen (eine Stoffgruppe organischer Verbindungen, die formal oder tatsächlich durch die Reaktion einer Säure und eines Alkohols unter Abspaltung von Wasser eine Kondensationsreaktion entstehen.) -[-CO-O-]- in ihrer Hauptkette.
Zwar kommen auch in der Natur Polyester vor, doch heute versteht man unter Polyester eher die große Familie synthetischer Polymere (Kunststoffe), zu denen die viel verwendeten Polycarbonate und vor allem das Polyethylenterephthalat PET gehören. PET ist eines der wichtigsten thermoplastischen Polyester.

Anwendungen
• Fasern (auch Mikrofasern) für Textilien
• Flaschen
• Folien
• Filme (neben Cellulosetriacetat ist Polyester das wichtigste Trägermaterial)
• Flüssigkristallbildschirme (LCD) beispielsweise aus Vectra® (Hoechst Celanese) oder Kevlar® (Dupont)
• Tennissaiten
• Faserverbundwerkstoffe