Druckform

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W Z

Als Druckform bezeichnet man die größte Druckmotiv-Einheit (Rapport) beim technischen Vorgang des Druckens, bestehend aus druckenden und nicht druckenden Stellen. Eine Druckform wird benötigt, um die Druckfarbe auf den zu bedruckenden Stoff zu übertragen. Die Art der Druckform ist abhängig vom jeweiligen Druckverfahren.

Druckverfahren:
• Tiefdruck = Metallzylinder • Flexodruck = Gummiplatte • Lichtdruck = Glasplatte
• Lithografie = Kalstein
• Siebdruck = Gewebe